In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player
Joomla! Slideshow
Molokai2Oahu SUP Rennen | Drucken |

Hawaii

Molokai2Oahu

Am 27. Juli wurden auf Hawaii wieder die Weltmeisterschaften im Paddelboarding oder SUP Boarding ausgetragen. Ungefähr 54km sind es bis zum Ziel auf Oahu. Und diesmal gab es eine große Überraschung!

 

Bei den Frauen gewann zum ersten mal eine europäische SUPerin. Die deutsche Sonni Hönscheid siegte vor der Hawaiianerin Jenny Kalmbach und der Neuseeländerin Penelope Strickland. Bei den Männern übertrumpfte der 20 jährige Connor Baxter aus Hawaii alle anderen SUP Paddler. Der vormalige "schnellste Paddler der Welt 2013" gewann das Rennen mit einem neuen Streckenrekord von 4 Stunden und 8 Minuten.
Aber selbst Travis Grant unterbot die Sieger-Zeit vom letzten Jahr mit 4 Stunden und 9 MInuten. Das ist eine enorme Leistung für 54km durchs offen Meer paddeln und dem Wind, den Wellen und der Strömung ausgesetzt zu sein.

 

Der Hawaiianer Dawson Jones, einer der TOP Paddler Mitte der Neunziger, startete das Event Molokai2Oahu 1997 mit zwei Freunden. Garrett Macamara, Mike Takahashi und Dawson wollten es erst ohne Sponsoren das Race organisieren, merkten aber schnell, das ohne gelder von außen nicht zu realisieren ist. 1997 schrieben alle Prone Paddler (paddeln in Kniehaltung und ohne Paddel, nur mit den Händen) Geschichte. Es war das erste organisierte Rennen durch den Ka'iwi Kanal und Surfer hatten eine neue Herausforderung für die Sommermonate gefunden, in denen die Wellen keinen richtigen Surf hergeben.

 

Warenkorb

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Deutsche_Flagge UK_Flagge Italienisch_Flagge
Franzoesisch_Flagge Spanien_Flagge

Paypal Ban

DHL Versand b

Neu im Shop



Zahlungsmethod

Joomla 1.5 Templates by JoomlaShine.com